Wettbewerbsregeln

1. Der Wettbewerb findet jährlich in wechselnde Altersgruppen statt: - in ungeraden Jahren von 7 bis 10 und von 11 bis 14 Jahren, und in geraden Jahren von 15 bis 18 Jahren.

  • Ungerade Jahren:
    - Erste Gruppe: zwischen 7 und 10 Jahren
    - Zweite Gruppe:
    zwischen 11 und 14 Jahren

  • Gerade Jahren:
    - Dritte Gruppe: zwischen 15 und 18 Jahren

2. Es können keine Veränderungen am Programm vorgenommen werden, welches bei der Bewerbung angekündigt wurde.

3. Der Kandidat kann nicht dasselbe Musikstück zweimal im Verlauf des Wettbewerbes spielen.

4. Wenn der Kandidat nicht zu seinen Auftrittsterminen erscheint ist er/sie disqualifiziert. 

5. Die Audio- und Videoaufnahmen, die während des Wettbewerbes gemacht werden sind einziges Eigentum des Organisators.

6. Der Jury bleibt das Recht vorbehalten, KEINEN oder nicht alle Preise zu vergeben.

7. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig.

8. Dieses Jahr werden Pianisten im Alter zwischen 15 und 18 Jahren zum Wettbewerb zugelassen.

9. Folgende Dokumente und Materialien werden zusätzlich zum Anmeldungsformular benötigt:

  • Geburtsurkunde oder Personalausweis
  • Künstlerischer Lebenslauf
  • Ausgefüllter Fragebogen
  • Foto
  • Videoaufnahme/n - könnten von einem älteren Auftritt, Wettbewerb oder Heimaufnahmen stammen…

Es können separate Videoaufnahmen für jedes Musikstück sein oder eine große Videodatei gesendet werden.

10. Die Anmeldung sowie alle benötigten Materialien müssen bis zum 31. Oktober eingegangen sein.

11. Die Kandidaten, welche die erste Runde absolvieren, werden per Schreiben bis zum 30. November benachrichtigt.

12. Die ausgewählten Kandidaten werden am 16. Dezember im AULA-Konzertsaal der Musikschule Dobrin Petkov Plovdiv, Bulgarien live auftreten. Die Vorführung wird auf Video aufgezeichnet.

13. Die Jury wird online abstimmen.

14. Die Gewinner werden am 11. Januar (Stella Oslekovas Geburtstag) online auf der Webseite des Wettbewerbs angekündigt.

15. Mit dem Einreichen der Anmeldung akzeptiert der Kandidat die Wettbewerbsregeln.

 

Programm:

  • Erste Runde - Videoaufnahme (bis zu 20 Minuten) von zwei oder mehr Werke, von verschiedene Musikepochen und Genres (Sätze von Sonaten oder Konzerte sind erlaubt).
  • Zweite Runde - Live-Vorführung von zwei oder mehr (bis zu 30 Minuten zusammen und andere als bei der ersten Runde) Werke von verschiedene Musikepochen und Genres, eines davon muss obligatorisch von einem bulgarischen Komponisten sein.